Plattsalat Hallschlag – ein kleiner großartiger Bioladen

Der Laden
Das Bioladenteam setzt sich mit viel Engagement und guten Ideen für die Versorgung des Stadtteils mit guten Lebensmitteln für den täglichen Bedarf ein. Plattsalat ist ein Nachbarschaftsladen, Zeit und Raum für einen lebendigen Austausch und für neue Ideen sind vorhanden. Der Plattsalatladen soll zu einem lebendigen Stadtteil beitragen, als Ort der zufälligen Begegnung, des Informationsaustauschs und als schwarzes Brett, als Ort der kulinarischen Genüsse und bei Aktionen im Hallschlag.

Hochwertige Lebensmittel im Stadtteil
Zu kaufen gibt es bei Plattsalat alles, was zum Leben und im Haushalt benötigt wird – fast ein Vollsortimenter also.
Es gibt eine große Auswahl an kontrolliert ökologischen Produkten, zum Teil aus fairem Handel und so weit möglich von kleinen Herstellern aus der Region: Milchprodukte, Brot, Gemüse, Wurst, eine große Auswahl an Käse sowie Trockenwaren, wie z.B. Reis, Pasta, Linsen und Nüsse, selbstverständlich auch vegan.
An Getränken sind im Angebot: Sprudel, Limonaden, Säfte, Bier, Wein sowie fair gehandelter Kaffe, Tee und Kakao. Das Weinsortiment wird von einem Weinkenner aus dem Stadtteil beschafft und gepflegt. Darüber hinaus steht eine Auswahl an Kosmetik, Wasch- und Putzmitteln – auch zum selbst Abfüllen – zur Verfügung.

Mitmachen erwünscht – aber freiwillig
Es ist möglich, Mitglied zu werden, und mit dem Beitrag eine Teil der Fixkosten des Ladens zu decken. Dafür kaufen Mitglieder günstiger ihre Biolebensmittel ein. Die gestaffelten Beiträge hängen von der Haushaltsgröße ab. Von Mitgliedern mit geringem Budget wird ein reduzierter Beitrag verlangt.
Ebenso herzlich sind Nicht-Mitglieder willkommen.

Kunden und Mitglieder können ihre Ideen einbringen, Produkte vorschlagen, die ins Sortiment aufgenommen werden sollen, oder Anregungen für die Gestaltung des Ladens machen. Der Bioladen ist selbstverwaltet, die Geschäftsführung wird ehrenamtlich getragen und von einem Beirat begleitet. Interessierte können sich sowohl im Verkauf, als auch im Beirat, bei der Öffentlichkeitsarbeit und bei Aktionen engagieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.